foto Valerian Veranstaltungen

Veranstaltungen
 

Datum / Ort Veranstaltung / Lesung PDF

17.01.2018
14:30 Uhr

Grundschule am Teutoburger Platz

Fortbildungskurs in Willkommensklassen

Mehr Informationen siehe unter "Aktuelles" 

    

18.03.2018
17:00 Uhr

St.-Michaels-Heim (ehem. Palais Mendelssohn): Bismarckallee 23, 14193 Berlin,
in der Kirche

Benefizkonzert für die Valerian Stiftung

Nadin Isu & Luna Jazz Band
"Alles auf rot"

 

    PDF

17.04.2018
18:00h

St.-Michaels-Heim (ehem. Palais Mendelssohn): Bismarckallee 23, 14193 Berlin,
im Salon Mendelssohn

Lesung mit Sam Bennet aus ihrem Buch "Bitterkaltes Herz"

Für junge Erwachsene und Erwachsene

 

    PDF

19.04.2018
12:40 Uhr

Nahariya-Grundschule

Fortbildungskurs in Willkommensklassen

Mehr Informationen siehe unter "Aktuelles"

    

24.04.2018
11:00h

St.-Michaels-Heim (ehem. Palais Mendelssohn): Bismarckallee 23, 14193 Berlin,
Treffpunkt: Salon Mendelssohn

9. Berliner Stiftungswoche

Lesung mit Vortrag und Führung durch das ehemalige Palais Mendelssohn unter dem Motto: "Das Palais Mendelssohn – Ein Symbol für den Aufstieg des jüdischen Großbürgertums Berlins?"

 

    PDF

15.05.2018
14:00 Uhr

Johann-Peter-Hebel-Grundschule

Fortbildungskurs in Willkommensklassen


Mehr Informationen siehe unter "Aktuelles"

    

28.05.2018
11:00h

St.-Michaels-Heim (ehem. Palais Mendelssohn): Bismarckallee 23, 14193 Berlin,
im Salon Mendelssohn

Lesung mit Ute Cohen aus ihrem Buch "Satans Spielfeld"

Für Jugendliche

 

    PDF

31.05.2018
12:20 Uhr

Heinrich-Zille-Grundschule

Fortbildungskurs in Willkommensklassen

Mehr Informationen siehe unter "Aktuelles"

    

21.06.2018
18:00h

St.-Michaels-Heim (ehem. Palais Mendelssohn): Bismarckallee 23, 14193 Berlin,
im Salon Mendelssohn

Lesung mit Nika Lubitsch & Valeska Réon aus Valeskas Réon´s Buch "Verberte Lügen"

Für junge Erwachsene und Erwachsene

 

    PDF

30.06.2018
19:00h

St.-Michaels-Heim (ehem. Palais Mendelssohn): Bismarckallee 23, 14193 Berlin,
im Salon Mendelssohn

Podiumsdiskussion: WELT OHNE TABUS – DYSTOPIE ODER UTOPIE?

Für junge Erwachsene und Erwachsene