foto Valerian Buchtipps

Buchtipps für Kinder und Jugendliche

Hier gibt es monatlich aktuelle Buchempfehlungen für jede Altersklasse. Viel Spaß beim Stöbern!


Cover / Verlag Titel & Autor & Inhalt Alter
 Beine

Kes Grey So viele Beine
Illustrationen von Jim Field

Wie viele Beine bekommst du heraus, fliegt eine Hummel mit einem Floh ins Haus?
Wie viele Beine kannst du verbuchen, kommt noch eine Ente mit Zitronenkuchen?
Um wie viele nehmen die Beine zu, mit einem Frosch auf einem Känguru?

Nach und nach stapfen, wuseln, hüpfen, fliegen, watscheln und kriechen die tierischen Freunde des kleinen Jungen durch das Bilderbuch. Doch wie viele Beine werden es am Ende auf der Geburtstagsparty sein? Zum Glück helfen die lustigen Reime auf jeder Seite den kleinen Rechenakrobaten dabei, den Überblick zu behalten.

Gebundene Ausgabe: 30 Seiten
J.P. Bachem (Januar 2017)
ISBN: 978-3-7616-3107-2
Preis: 12,95 €

ab 3

Teddy

Jessica Walton Teddy Tilly
Illustrationen von Dougal Macpherson

Teddy Thomas möchte kein Teddybär mehr sein. Er möchte lieber Tilly heißen, denn schon lange fühlt er, dass er eigentlich eine Teddybärin ist. Er traut sich nicht, seinem besten Freund davon zu erzählen. Aber mit Finn kann er über alles reden und Finn versichert ihm, dass er ihn immer lieb haben wird, ob er nun Thomas oder Tilly heißt. Tilly ist erleichtert und ihre Freundschaft ist noch viel größer geworden.

Gebundene Ausgabe:
32 Seiten
Fischer Sauerländer
(August 2016)
ISBN: 978-3-7373-5430-1
Preis: 14,99 €

ab

 Bienen

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017
Kategorie Sachbuch

Piotr Socha Bienen


Willkommen im Reich der Bienen! Hier können wir die fleißigen Insekten aus der Nähe betrachten, in einen Bienenstock schauen und alles über das Imkern erfahren. Wer bei Bienen nur an den leckeren Honig denkt, wird staunen! Denn wer hätte gewusst, dass es Bienen schon seit den Dinosauriern gibt? Was es mit dem Bienentanz auf sich hat? Oder warum es ohne die Bienen weniger Äpfel gäbe? Ein wunderbar witziges Buch für große und kleine Bienenfreunde, das mit seinen fröhlich bunten, großformatigen Bildtafeln und vielen erstaunlichen Informationen die Geschichte von Mensch und Honigbiene erzählt.

Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
Gerstenberg Verlag (Juni 2016)
ISBN: 978-3-8369-5915-5
Preis: 24,95 €

ab 5
 Gorilla

(M)ein Lieblingsbuch
Frida Nilsson Ich, Gorilla und der Affenstern


Jonna ist entsetzt. Zwar hat sie sich sehnlichst eine nette Familie gewünscht, aber dann steht eine wirklich seltsame Adoptivmutter vor der Tür, um das Mädchen mitzunehmen. Gorilla ist eine temperamentvolle Affendame, die auf einem heruntergekommenen Schrottplatz lebt, in schmuddeligen Leggins herumläuft und furchtbar peinlich ist. Aber sie kümmert sich liebevoll um das Kind.

Es hätte so schön werden können, doch dann wird Gorilla erpresst: Falls sie ihr Grundstück nicht an die Stadt verkauft, muss Jonna zurück ins Waisenhaus. Denn – so der Bürgermeister – ein Affe als Adoptivmutter geht gar nicht.

Geht doch, finden Jonna und Gorilla, die inzwischen ein prima Team sind. Und dazu brauchen sie ihren Affenstern und ein Quäntchen Glück.

Taschenbuch: 192 Seiten
Beltz & Gelberg (März 2012)
ISBN 978-3-407-74328-2
Preis: 7,95 €

ab 9
Pax

Sara Pennypacker
Mein Freund Pax

Peter hat den Fuchswelpen Pax vor dem sicheren Tod gerettet und aufgezogen – seitdem sind die beiden unzertrennlich. Peter und Pax verstehen sich ohne Worte, und nur zusammen fühlen sie sich ganz. Aber dann kommt der Krieg und reißt die beiden auseinander. Zwischen ihnen liegen Hunderte von Kilometern und warten tausend Gefahren, doch von ihrer Sehnsucht getrieben, kennen die beiden nur einen Gedanken: den anderen wiederzufinden ...

Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
fjb (März 2017)
ISBN: 978-3-7373-5230-7
Preis: 16,99 €

ab 10
Freitag Karin Koch Am Freitag sehen wir uns wieder

Die meiste Zeit lebt die 14-jährige Juni bei ihrem Vater in Potsdam - zum Glück! Ihre Mutter ist ein echter Kontrollfreak, für alles gibt es feste Pläne, Freiräume sind nicht vorgesehen. Wie Juni das hasst! Und jetzt soll sie auch noch in den Ferien bei der Mutter in Berlin wohnen, weil ihr Vater beruflich verreisen muss. Aber dann trifft Juni auf Sahal, einen Flüchtlingsjungen aus Somalia, der sich auf einem Kreuzberger Friedhof versteckt. Sahal droht die Abschiebung, weil die Behörden ihn für volljährig halten. Obendrein ist er in Kontakt mit kriminellen Kreisen geraten. Für Juni steht sofort fest: Sie muss ihm helfen. Doch je vertrauter sie mit Sahal und seiner Geschichte wird, umso mehr entfernt sich Juni von ihrem geliebten Vater, und schließlich haut sie auch ab. Es ist ein glücklicher Zufall, dass sie Karl trifft, einen alten Freund, der ihr und Sahal Unterschlupf bietet, und dem Juni jetzt auf eine ganz neue Art näher kommt.

Gebundene Ausgabe: 210 Seiten
Peter Hammer Verlag
(Februar 2017)
ISBN: 978-3-7795-0569-3
Preis: 15,90 €
ab 12
 Worten Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 -
Kategorie Jugendjury

Tamara Ireland Stone Mit anderen Worten: Ich

Worte sind nicht Samanthas Freunde. Im Gegenteil: In endlosen Gedankenschleifen verfolgen sie Sam und hindern sie daran, ein normales, unbeschwertes Leben zu führen. Aus Angst, als verrückt abgestempelt zu werden, verheimlicht Sam ihren täglichen Kampf sogar vor ihren Freundinnen.

Nur die unkonventionelle Caroline sieht hinter Sams Fassade und lädt sie ein, sich einem geheimen Dichterklub anzuschließen. Hier erlebt Sam zum ersten Mal die befreiende Kraft von Worten und kommt sich seit langer Zeit selbst wieder nahe. Als sie sich in den klugen, zurückhaltenden AJ verliebt und gerade beginnt, vorsichtig auf ihr neues Glück zu vertrauen, stellt eine unerwartete Entdeckung alles infrage.

Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Magellan Verlag (Januar 2016)
ISBN: 978-3-7348-5021-9
Preis: 16,95 €
ab 14
 Paris Caroline Vermalle –
Das Herz von Paris


Guillaume ist alleinerziehender Vater eines lebhaften sechsjährigen Jungen. Und er ist heimlich verliebt in die eigenwillige Edie, mit der er für die Touristik-Agentur I LOVE PARIS arbeitet. Als der Agentur das Aus droht, fassen die beiden einen kühnen Rettungsplan: Mithilfe einer einflussreichen japanischen Bloggerin wollen sie jenes von nostalgischem Zauber kündende Paris inszenieren, das von jeher die Träume von Touristen aus aller Welt beflügelt hat. Dabei kommen ihnen ein ums andere Mal die Wunder der Liebe in die Quere.

Taschenbuch: 305 Seiten
Bastei Lübbe (September 2017)
ISBN: 978-3-4041-7593-X
Preis: 9,00 €
ab 16